Infotag Schweißen und Wärmebehandlung

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung der simulativen Erfassung von Schweißprozessen und sonstigen Wärmebehandlungen erfolgte die Implementierung etlicher Erweiterungen in LS-DYNA, die nun die Berechnung der vollständigen Prozesskette in mehreren Etappen ermöglichen.

Für das Schweißen und die Wärmebehandlung werden die neuen Materialmodelle *MAT_CWM oder *MAT_GENERAL_PHASE_CHANGE bereitgestellt, die sowohl eine effiziente Verzugsberechnung als auch eine detailgetreue Eigenspannungs- und Gefügeberechnung ermöglichen. Darüber hinaus stellt LS-DYNA spezielle Wärmequellenfunktionen für Schalen und Volumenelemente mit Energieeintragskontrolle und spezielle ­Schweißkontakte zur Verfügung, sodass alle Schweißprozesse abgebildet werden können.

Mit dem Preprozessor DynaWeld können komplexe Materialkarten für LS-DYNA erstellt werden, wobei sowohl der Import von Daten aus WeldWare, JMatPro oder Sysweld möglich ist als auch die benutzerdefinierte Eingabe.

Ziel dieses Informationstages ist es, Berechnungsingenieuren einen Überblick der in LS-DYNA, DynaWeld und SimWeld verfügbaren Mittel zur Modellerstellung und Berechnung von Schweiß- und Wärmebehandlungsprozessen zu geben.

Flyer

Inhalt

  • Schweißsimulation und deren Einbindung in die Fertigungsimulation
  • Simulation von Sonderschweißverfahren mit LS-DYNA
    • Punktschweißen
    • Bolzenschweißen
    • Reibschweißen
    • Rührreibschweißen
    • Induktionsrichten
  • Wärmequellenberechnung für das MSG-schweißen (Schnittstelle zwischen SimWeld und LS-DYNA)
  • Wärmebehandlung / Preßhärten
  • Weitere aktuelle Entwicklungen LS-DYNA
Termine
Termine Dauer/Tage Anmeldung Trainer Sprache(n) Ort Gebühr
03.04.2017
1 Tag
frei
22.05.2017
1 Tag
frei
17.10.2017
1/2 Tag
frei
Kontakt
contact Carina Sieber
  • Seminarorganisation
  • Vertrieb
  • Bestellabwicklung
contact Nils Karajan
  • Schulungen
  • Multiphysik
  • Biomechanik
0