Infotag Schweißen und Wärmebehandlung

Zur besseren simulativen Erfassung von Schweißprozessen und anderen Wärmebehandlungen wurden zahlreiche Erweiterungen in LS-DYNA implementiert, mit denen sich die vollständige Prozesskette in mehreren Etappen berechnen lässt.

 

Die beiden Materialmodelle *MAT_CWM oder *MAT_GENERAL_PHASE_CHANGE ermöglichen eine effiziente Verzugsberechnung und eine detailgetreue Eigenspannungs- und Gefügeberechnung.
Zur Abbildung aller Schweißprozesse stellt LS-DYNA spezielle Wärmequellenfunktionen für Schalen- und Volumenelemente mit Energieeintragskontrolle und spezielle Schweißkontakte zur Verfügung.

 

Mit dem Preprozessor DynaWeld können komplexe Materialkarten für LS-DYNA erstellt werden. Daten können sowohl benutzerdefiniert eingegeben oder aus WeldWare, JMATPro oder Sysweld importiert werden.

 

Ziel des Informationstages ist es, die Möglichkeiten zur Modellerstellung und Berechnung von Schweiß- und Wärmebehandlungsprozessen in LS-DYNA, DynaWeld und SimWeld aufzuzeigen.

Inhalte

  • Schweißsimulation und deren Einbindung in die Fertigungsimulation
  • Simulation von Sonderschweißverfahren mit LS-DYNA
    • Punktschweißen
    • Bolzenschweißen
    • Reibschweißen
    • Rührreibschweißen
    • Induktionsrichten
  • Wärmequellenberechnung für das MSG-schweißen (Schnittstelle zwischen SimWeld und LS-DYNA)
  • Wärmebehandlung / Preßhärten
  • Weitere aktuelle Entwicklungen LS-DYNA
Termine
Termine Dauer/Tage Anmeldung Trainer Sprache(n) Ort Gebühr
16.04.2018
1 Tag Stuttgart
frei
07.05.2018
1 Tag Zürich (CH)
frei
05.11.2018
1 Tag Anmeldung Aachen
frei
Kontakt
contact Maik Schenke
  • Schulungen
  • Multiphysik
contact Carina Sieber
  • Seminarorganisation
  • Vertrieb
  • Bestellabwicklung
0