Unternehmensprofil

Wir unterstützen LS-DYNA und LS-OPT bei Kunden in Deutschland, Österreich, Italien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Spanien, Portugal, Türkei und den benachbarten östlichen Ländern Deutschlands. Unsere Leistungen umfassen Support, Vertrieb, Entwicklung, Prozessintegration, Schulung und Beratung.
DYNAmore 2012 preview

Die Firma DYNAmore steht für exzellente Unterstützung bei der numerischen Lösung nichtlinearer mechanischer Probleme. Unser "Werkzeug" zur Modellierung und Lösung ist die Finite-Elemente-Software LS-DYNA als Solver und LS-OPT für die Optimierung. Unsere Schwerpunkte sind: Support, Vertrieb, Schulung, Ingenieurdienstleistung und Software-Entwicklung.

 

Unternehmensbroschüre (Deutsch, pdf)

 

Dienstleistungen

Unser Angebot umfasst Schulungen, FEM Berechnungsdienstleistungen, allgemeine Beratung und beratende Funktion bei strukturdynamischen Problemstellungen und Einbindung der Software in IT-Strukturen. Unser Produktportfolio umfasst die Finite-Elemente-Software LS-DYNA, den Pre-und Postprozessor LS-PrePost und die Optimierungssoftware LS-OPT sowie zahlreiche FE-Modelle. Unsere Schwerpunkte sind: Support, Vertrieb, Schulung, Ingenieurdienstleistung und Software-Entwicklung.

Kunden und Reichweite

Wir unterstützen die Nutzung von LS-DYNA in Europa, der Türkei und in den benachbarten östlichen Ländern. Unsere Kunden kommen hauptsächlich aus der Automobilbranche und der Luftfahrtindustrie.

Unser Kundenkreis deckt die gesamte Palette vom Großkunden bis hin zum kleinen Ingenieurbüro ab. Viele Firmen schätzen die Zusammenarbeit mit DYNAmore. Hier einige Beispiele:

 

  • 9 der 10 weltweit größten Automobilkonzerne sind unsere Kunden
  • 7 der 10 weltweit größten Zulieferfirmen der Automobilindustrie zählen zu unseren Kunden
  • Alle Automobilfirmen, die in Deutschland ansässig sind, sind unsere Kunden
  • 7 der 10 größten deutschen Zulieferfirmen der Automobilindustrie zählen zu unseren Kunden
  • Nahezu alle OEMs benutzen die von uns entwickelten Dummy-Modelle weltweit
  • Die Mehrheit der Zulieferer für crash-relevante Bauteile benutzt LS-DYNA
  • Eine überwältigende Mehrheit deutscher Ingenieurdienstleister im Bereich der Crash-Simulation sind unsere Kunden
  • LS-DYNA ist der wahrscheinlich meistgenutzte explizite FE-Code

Daten und Fakten

  • Die DYNAmore GmbH hat 60 Mitarbeiter verteilt auf 5 Standorte in Deutschland.
  • Die Frauenquote bei DYNAmore liegt bei über 29%.
  • Die Fluktuation bei DYNAmore ist sehr gering, sie liegt unter 2%.
  • Wir arbeiten eng mit unseren Tochterunternehmen in Schweden, der Schweiz, Italien und Frankreich zusammen.
  • Unser Tochterunternehmen SCALE GmbH beschäftigt sich mit 25 Mitarbeitern mit Software für das Collaborative Engineering im Bereich Berechnung.
  • Zusammen mit unseren Tochterunternehmen sind wir 120 Mitarbeiter aus 18 unterschiedlichen Ländern.

Gründer von DYNAmore

Prof. Dr. Karl Schweizerhof Karl Schweizerhof ist seit 1985 in die Entwicklung von LS-DYNA eingebunden. Er ist Professor an dem Karlsruher Institut für Technologie KIT (vormals Universität Karlsruhe), dort leitet er das Institut für Mechanik an der Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften. Er ist ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der Finiten-Elemente-Methode.

 

Dr. Klaus Weimar Klaus Weimar arbeitet seit 1988 im Support für LS-DYNA-Kunden. Er ist auch aktiv in die kundenspezifische Anpassung von LS-DYNA eingebunden. Mehrere Implementierungen von Materialmodellen in LS-DYNA gehen auf ihn zurück. Herr Weimar war einer der Pioniere für die Portierung von LS-DYNA auf Linux.

 

Dipl.-Ing. Kurt Schweizerhof Kurt Schweizerhof arbeitet seit 1991 im Support für LS-DYNA-Kunden. Er besitzt ein umfassendes Wissen für die Nutzung von LS-DYNA in der Fahrzeugsicherheit und der Nutzung von LS-DYNA auf Computer-Clustern.