x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einsatz von LS-DYNA bei der Blechumformung Praxisbeispiele

Seit gut drei Jahren werden bei der Progress-Werk Oberkirch AG Umformsimulationen im Hause durchgeführt. Zum einen soll damit eine Verringerung von Ausprobeschleifen im Werkzeugbau und somit eine Steigerung der Produktivität erreicht werden. Zum anderen wird versucht, gerade auch im Hinblick auf immer komplexer werdende Teilegeometrien, durch die Simulation von aufwendigen Ziehprozessen eine Verbesserung der Prozesssicherheit herbeizuführen. Im nachfolgenden Artikel werden zwei Beispiele aus dem Produktsegment herausgegriffen und die Vorgehensweise, den Nutzen als auch die Probleme einer Umformsimulation näher erläutert.

application/pdf C-I-29.pdf — 2.0 MB