x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trends bei der Werkstoffmodellierung und Bewertung von höherfesten Werkstoffen in der Umformsimulation

Diese Präsentation stellt als Einführung den Status der allgemeinen Umformsimulation dar. Weiterführend werden der Fließort und die Verfestigung von Werkstoffmodellen besprochen, als auch an einem Beispiel der ThyssenKrupp Steel Extrapolationsmethodedie Vereinfachung der Werkstoffbeschreibung verbildlicht. Der Vortrag wird abgerundet durch eine Bewertung der numerischen Ergenisse und einer Zusammenfassung und einem Ausblick in zukünftige Entwicklungen.

application/pdf I-I-6.pdf — 2.6 MB