x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Experimentelle Untersuchungen und Materialmodellierung zur Berechnung von Klebverbindungen

Im vorliegenden Beitrag wir ein materialkonsistentes mathematisches Modell für isotrope, plastisch kompressible Klebschichten mit Berücksichtigung des Dehnrateneinflusses und der Entfestigung vorgestellt. Das Modell wurde aus einer zunächst intensiven experimentellen Beobachtung des Klebschichtverhaltens in speziellen Klebverbindungen und aufbauend auf einer Plastizitätstheorie für plastisch kompressible Werkstoffe entwickelt und steht für die Implementierung in FE-Programme zur Verfügung.

application/pdf C-I-4.pdf — 578.6 KB