x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Forschungsnahe Projekte

Neue Forschungsprojekte Swim-RTM, ENFASS, T-Pult und TWIP4EU

Durch seine wissenschaftliche Ausrichtung ist DYNAmore als mittelständisches Unternehmen häufig Ansprechpartner in geförderten Projekten. Eine Beschreibung der neuen Projekte

  • Swim-RTM
    Entwicklung
    von Algorithmen und Werkzeugen zur produktionstechnischen Auslegung von Bauteilen mittels der RTM-Methode (Resin-Transfer-Molding),

  • ENFASS
    RFCS-gefördertes europäisches Forschungsvorhaben mit dem Ziel, vorhandene Potenziale beim Einsatz höchstfester Stähle (AHSS) im Fahrzeugbau weiter auszubauen und eine breitere Anwendung zu ermöglichen,

  • T-Pult
    BMBF gefördertes Forschungsprojekt: Energieeffizientes Pultrusionsverfahren zur Herstellung von Faserverbundbauteilen mit thermoplastischer Matrix in Serienanwendungen und

  • TWIP4EU
    RFCS-gefördertes Forschungsprojekt, bei dem DYNAmore in Zusammenarbeit mit Partnern ein neues Konstitutivmodell zur Berechnung von TWIP-Werkstoffen entwickelt

finden Sie hier.