x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Umformtechnische Kolloquium Hannover (UKH)

26. - 27. Februar 2014, Hannover

26. - 27. Februar 2014, Hannover

Am 26. und 27. Februar 2014 veranstaltet das Hannoversche Forschungsinstitut für Fertigungsfragen e. V. (HFF) und das Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM) im Maritim Airport Hotel das 21. Umformtechnische Kolloquium Hannover (UKH) unter dem Motto „Industrie und Wissenschaft – Gemeinsam die Zukunft gestalten“.


Das Kolloquium, welches alle drei Jahre stattfindet, wird von einem großen Teilnehmerkreis aus Industrie und Forschung besucht. Erstmals ist eine Aufteilung der Themengebiete Blech- und Massivumformung vorgesehen, so dass die Vorträge der Blechumformung am ersten Veranstaltungstag und die der Massivumformung am zweiten Tag erfolgen.


Die jeweiligen Schwerpunkte an beiden Tagen sind:

  • Innovative Prozesse und Werkstoffe
  • Trends in der Entwicklung von Maschinen und Werkzeugen
  • Prozessauslegung und Simulation

Das 21. Umformtechnische Kolloquium soll dazu beitragen, Mitarbeiter aus Produktion, Forschung und Management über die neuesten Entwicklungen aus dem Gebiet der Umformtechnik zu informieren. Im Programm vorgesehen ist weiterhin die Besichtigung des Institutes für Umformtechnik und Umformmaschinen der Leibniz Universität Hannover sowie eines bedeutenden Unternehmens in der Region. In einer begleitenden Ausstellung besteht für Unternehmen die Möglichkeit, sich dem interessierten Publikum des Kolloquiums zu präsentieren.

Besuchen Sie unseren Vortrag am 26. Februar um 16:00 Uhr:

"Versagensprognose in der Blechumformsimulation bei Streckbiegebelastung"

Andre Haufe, Jeanette Raquet (DYNAmore)

Wir würden uns sehr über Ihren Besuch an unserem Ausstellungsstand freuen.

Agenda

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.