x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Envyo

Envyo ist eine vielseitig einsetzbare Mapping-Software, speziell für LS-DYNA. Sie ermöglicht den Transfer und die Manipulation von Simulationsergebnissen zwischen unterschiedlich diskretisierten Netzen und von verschiedenen Lösern in das LS-DYNA-spezifische Eingabeformat.

Envyo ist eine vielseitig einsetzbare Mapping-Software, speziell für LS-DYNA. Sie ermöglicht den Transfer und die Manipulation von Simulationsergebnissen zwischen unterschiedlich diskretisierten Netzen und von verschiedenen Lösern in das LS-DYNA-spezifische Eingabeformat. Außerdem ist es möglich, beliebige Werte aus Punktewolken (z.B. Versuchsdaten) aus einem csv-Format oder über Clustering-Methoden basierend auf Grauwert-Bildern in der folgenden Simulation zu berücksichtigen. envyo bietet daher die Möglichkeit, jegliche Art von bereits erzielten Erkenntnissen in anschließenden Simulationen zu berücksichtigen und somit die Simulationsprozesskette mit LS-DYNA zu schließen.

Automatisierte und gängige Transformationsmethoden erlauben es, verschiedene Längenskalen und Koordinatensysteme zu berücksichtigen.

envyo_Baum.png

Übersicht gängiger Mappingmethoden

Dose.png



Tensortransformation.png


PointClouds.png


Spritzgießen (Zielmaterialmodelle: *MAT_157 oder *MAT_215)

    • Moldflow® → Shell / Solid
    • Moldex3D® → Shell / Solid

Blechumformen

  • Shell → Shell
  • Shell ↔ Solid

Bake Hardening (Zielmaterialmodell: *MAT_215)

  • TheseusFE® → Shell

Mapping von Micro- und Mesoskopischen Modellen (Orientierungsinitialisierung):

  • Beam → Shell
  • Shell → Shell
  • Repräsentative Volumenelement (RVE)-Erkennung

Mapping von axisymmetrischen Simulationsergebnissen

    • 2D-SHELL → 3D-SHELL

Berücksichtigung von experimentell ermittelten Daten

  • Point Cloud → Shell
  • Grauwert-Bild → Shell

    Allgemeine Informationen

    Envyo wird von der DYNAmore GmbH als eigenständiges Tool entwickelt und auch separat von LS-DYNA lizensiert. Testlizenzen können über den Link oben auf dieser Seite beantragt werden – bevorzugt mit einer kurzen Beschreibung des Anwendungsfalls. Die Software ist sowohl für Windows als auch für Linux erhältlich.